Schneeflöckchen, Weißröckchen - der Winter steht vor der Tür

Zugegeben! Eiszapfen, die vom Dach herunterhängen sehen wunderschön aus, können jedoch gefährlich und für den Hauseigentümer richtig teuer werden.Denn fallen sie herunter und treffen Fußgänger oder Fahrzeuge, gibt es für die Veranwortlichen richtig Ärger.

Dem können Sie vorbeugen.

Wir hatten bereits in einem unserer Blog-Artikel im Oktober darauf hingewiesen, dass es ratsam ist, Dachrinnen und Fallrohre im Herbst regelmäßig zu kontrollieren und von Laub, Ästen und ähnlichem zu befreien. Wenn die Wasserabführung in den Rinnen nicht ordentlich funktioniert und sich z. B. Tauwasser staut und über- statt abläuft, entstehen diese oft bizzaren Eisgebilde. 

Ein weiterer Gefahrenherd sind tropfende Dachrinnen. Steter Tropfen höhlt nicht nur den Stein, nein er sorgt auch für eine Eisbahn, wo eigentlich ein Fußweg sein sollte. 

Denken Sie also bitte unbedingt daran, Ihre Dachentwässerung zu reinigen, auf Schäden zu kontrollieren und eventuell zu reparieren. 

 

Foto: © Deno@Fotolia.com

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
NEU
Dachrinnenschaufel, verstellbarer Griff Dachrinnenschaufel Redecker
Inhalt 1 Stück
23,56 € *